zurück


Korfu

Geografie

Die Insel Korfu (griechisch Kerkyra) bietet dem Besucher eine Vielzahl verschiedener Reize von interessanten historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu einer üppigen Vegetation und reizvollen Natureindrücken.

Korfu liegt im Ionischen Meer, der Öffnung der Adria ins Mittelmeer. Damit befindet sich Korfu zwischen der Küste des Epirus und der etwa 200 km entfernten Stiefelspitze Italiens und bildet gleichsam den nördlichsten und westlichsten Punkt Griechenlands.

Mit einer Fläche von 592 qkm (mit den zu Korfu gehörigen Inseln Antipaxi, Erikoussa, Mathraki, Othoni und Paxi sind es 641 qkm) ist Korfu die zweitgrößte der sieben Ionischen Inseln. Insgesamt erstreckt sich Korfu auf einer Länge von 62 km sowie einer Breite 28 km im Norden und 3,5 km an der schmalsten Stelle im Süden.

In Korfu gilt wie in ganz Griechenland MEZ+1, also müssen die Uhren während des Urlaubs in Korfu eine Stunde vorgestellt werden.

1

Corfu Reisen

Corfu island (Englisch)

Anfang - Stichwörter:
Corfu Reisen und Reise Korfu
Geografie